zurück

Fabeln für Kinder von Wilhelm Hey

Miezchen

Kind
Miezchen, warum wäschst du dich
Alle halbe Stunde? sprich!
Miezchen
Weil es gar zu häßlich steht,
Wenn man nicht recht sauber geht;
Köpfchen, Pfötchen, alles rein,
Anders darf's bei mir nicht sein.
Unser Miezchen, hört' ich dann,
Stand in Ehren bei jedermann;
Sie ließen es gern in die Stube kommen
Und haben's wohl gar auf den Schoß genommen.
Ich denke, das Waschen und das Putzen
Hat ihm gebracht so großen Nutzen.
Quelle: Das große Fabelbuch von Walter Heichen, A Weichert, Jadu 2000.

© Copyright 2000 by JADU

Webmaster